Womo-Trip.de
 Womo-Trip.de 

Autun - 2000 jährige Römergeschichte

Autun

Die Entwicklung der Stadt kann man noch heute an der Stadtmauer sehen, die zu verschiedenen Epochen gebaut wurde. Sie setzt sich aus der römischen Stadtmauer, der  mittelalterlichen- und der modernen Stadtmauer zusammen.

 

Prachtvolles Römertor das Port d´Arroux

Das Porte Saint André ist nicht zu übersehen. Es ist in einem erstaunlich gutem Zustand wenn man das Alter berücksichtigt. Autun hat ein reiches Kulturerbe. Fast 50 Gebäude stehen unter Denkmalschutz. Autun investiert in Massnahmen zur Erhaltung des Kulturerbes.

 

 

Der 8-Eckige Ursulinen Turm wurde auch Tor des Prisonnier, Gefängnissturm, genannt. Er wurde im 12. Jahrhundert zum Schutz der damaligen Burg Revault errichtet. Er ist der einzige Überrest  der um das 
1600 Jh. zerstörten Burg.

Die Balthus Passsage in Autun. Im 19.JH. war es schick eine Passage zu bauen, welche eine obere Straße mit einer unterne Straße zum Marktplatz verbindet. Sie ist sehr aufwendig mit Stuckarbeiten, Säulen und Verzierungen gearbeitet.

Eine schöne Freitreppe führt hinunter zur Passage. Insgesamt ein einladendes Ambiente.

Die Katherale von Autun, Saint-Lazare. Der heutige Bau wurde um 1120 begonnen, aber wie das so ist, wurde sie im Jahre  1379 zerstört, ohne dass sie fertig war.  Unter Kardinal Jean Rolin (Bischof 1436–1483) erfolgte eine Wiederherstellung und Erweiterung so wie sie heute zu sehen ist.

Über dem Kircheneingang befindet sich die Orgel. Die erste Orgel wurde 1820 von Louis Callinet erbaut. Davon ist heute bis auf ein paar Teile nicht mehr viel da. Das Instrument hat heute 45 Register auf drei Manualen und Pedale.  Bei der Spiel- und Registertrakturen ist die Moderne eingezogen sie sind elektrisch.

 

Auch im Inneren spiegelt sich das Altertum des Kirchenbaus. Das Kirchentor von innen gesehen.

Amphitheater

Nur wage kann man die einst wahre Größe erahnen. Einst zählte es zu den größten Amphietheaten in Frankreich bei einen Durchmesser von 148 m und ca. 15.000 Plätze. 

 

 

Die Pyramide von Couhard ist auch noch ein Überbleibsel aus längst vergangener Zeit. Es stellt ein Mausulem aus dem 2. JH. dar.

 

Schön anzusehen sind die bunten Dächer der Kadettenschule.

Rathaus von Autun

Autun ist eine alte und ebenso eine moderne Stadt. Sie wurde von Kaiser Augustus im 10 Jh. v. Chr. gründete.

 Der Bahnhof von Autun.

Das Haus der Künste. Die Augen blicken in die Altstadt zur Kirche hin.

Autun hat am Stadtrand, gegenüber von MC Do.... eine Grünanlage mit einem künstlichen See. Für die Kinder wurde eigens zum Toben eine Skaterbahn angelegt. Die Sprünge mit dem Roller oder dem Skatbrett  auf den Metallbahnen hört man noch weit außerhalb.

Künzlich angelgter See

Nächste Seite: Beaune

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Polen

Krantor in Danzig

Frankreich

St. Tropez
Camargue
St. Maries de la Mer
Gordes
Bories
Abbay de Senaque
Roussellion
Lacoste
Le Pont du Gard

Deutschland

An der Schlei entlang
München in 3 Tagen
Route der Backsteingothik
Stationen an der Ostsee
Inselwelten