Womo-Trip.de
 Womo-Trip.de 

Saint Tropez - Tummelplatz der Superlativen

In Saint Tropez ist alles etwas größer, schicker, schöner und teuer als anderswo.

Am blauen Meer trifft sich die High Society und zeigt was sie hat.

Die Straßen in der Altstadt sind eng und dennoch wird sich mit den dicksten Autos um die Ecke gezwängt.

Modebewußte kaufen in Boutiquen und namhaften Läden. Bei Swarovski edel geschliffenen Glasschmuck der von echten Klunkern für den Laien nicht zu unterscheiden ist.

 

 

Das sieht man auch nicht alle Tage. Auf offener Straße wurde gerade ein Modell für ein Hochglanz Magazin abgelichtet.

Louis de Funes  ein Komiker und Schauspieler erster Güte. Er brachte mit seinen Filmgeschichten die Menschen zum Lachen und war ein Garant für gute Unterhaltung.

Seine Filmkulisse war die "Gendarmerie Nationale" in Saint Tropez.

Foto: ASSOCIATED PRESS

 

 

An diesem Strandabschnitt drehte die damals 21 jährige Brigitte Bardot den Film "... und ewig lockt das Weib". Der Film wurde ein voller Erfolg und machte die B.B. über Nacht berühmt. Sie lebt heute noch in Saint Tropez und widmet sich dem Tierschutz.

Am Hafen ist in der Chapelle de I`Annonciade ein Museum eingerichtet. Es sind darin Bilder der klassischen französischen Moderne.  

 

 

Das Denkmal zeigt Pierre André de Suffren. Er war ein sehr erfolgreicher und hoch dekorierter Admiral. Ein goldenes Schwert wurde ihm einst von einem Königshaus für erfolgreiche Dienste übergeben.

Trotz der Modänen gibt es noch das alte pittoresk gebliebene St.Tropez.  Hier unter den Schatten spendenen Platanen findet wöchentlich ein provenzialischer Markt statt.

Die Treppe zum Fischmarkt.Täglich werden frische Fisch angeboten. Eine Vielfalt an Meerestieren, Fisch und Schalentiere alles was das Meer hervor bringt findet sich dort.

Täglich ist  an der Fischtreppe auch ein Blumen - und Gemüsemarkt.

Die Zitadelle überragt seit 1592 die Stadt Saint Tropez. Leider war zur Zeit als wir dort waren umfassende Renovierungsarbeiten angesagt. Draußen saß ein Angestellter dessen Aufgabe darin bestand alle ankommenden Besucher wieder weg zu schicken.

Nächte Seite:     Ramatuelle

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Polen

Krantor in Danzig

Frankreich

St. Tropez
Camargue
St. Maries de la Mer
Gordes
Bories
Abbay de Senaque
Roussellion
Lacoste
Le Pont du Gard

Deutschland

An der Schlei entlang
München in 3 Tagen
Route der Backsteingothik
Stationen an der Ostsee
Inselwelten