Womo-Trip.de
 Womo-Trip.de 

Die Kieler Woche

Alexander von Humbold

Alle Jahre in Juni findet das Seegelereignis "Kieler Woche" statt. Zur Olympiade 1972 fanden in Kiel Schilkensee die Seeglerwettbewerbe statt.

 

 

Die ganze Stadt feiert mit Gästen aus aller Welt. Mit internationalen Gerichten und einem bunten Reigen an Attraktionen.

Begeisterung bei allen Live Band´s die in der Stadt an verschiedenen Stellen aufgebaut waren.

Begeisterung auch bei den einzelnen Akteuren.

Es geht laut, skuril und lecker zu. Für jeden ist was dabei.

Auf dem Shirts stand zu lesen: Liebe Dich selbst - dann ist es egal wen Du heiratest....

Artemis

Die Windjammerparade bildet den Abschluß der Kieler Woche.

 In Laboe steht das Ehrenmal. Die Deutsche Marine (Bundesmarine) gedenkt an diesem Ort in einem jährlichen Festakt der gefallenen Seesoldaten aller an den Weltkriegen beteiligten Nationen. Mittlerweile ist es eine Gedenkstätte aller vermißten Seeleute geworden.

U-Boot Laboe

Das am Ehrenmal ausgestellte U Boot U-995 wurde 1943 bei Blohm & Voss in Hamburg erbaut.1952 stellte die norwegische Marine das Boot, das vorher an Großbritannien ausgeliefert worden war, unter dem Namen Kaura in Dienst. 1965 wurde das Boot der Bundesrepublik Deutschland zurückgegeben und in den Zustand zu Kriegszeiten zurückversetzt . Am 13. März 1972 wurde es als technisches Museum vor dem Marine-Ehrenmal eröffnet. Eigentümer ist der Deutsche Marinebund. Die U- 995 ist das letzte erhaltene Boot des Typs VII C.

Am Strand von Laboe finden sich für die Windjammerparade die schaulustigen Gäste ein. Die Großsegler fahren voll Aufgetakelt die Ostsee entlang. Vom Strand aus hat man den besten Blick darauf.

 

Nächste Seite: Plön

Polen

Krantor in Danzig

Frankreich

St. Tropez
Camargue
St. Maries de la Mer
Gordes
Bories
Abbay de Senaque
Roussellion
Carcassoonne
Lacoste
Le Pont du Gard

Deutschland

An der Schlei entlang
München in 3 Tagen
Route der Backsteingothik
Stationen an der Ostsee
Inselwelten