Womo-Trip.de
 Womo-Trip.de 

Maasholm - Am schönsten Segelrevier

 

 

Das Wappen von Maasholm. Im Wappen erkennbar ein Steuerrad, Fische und eine Ahlgabel.

Begehrter Schlei-Aal und er war ein starker Wirtschaftszweig. Den Aahlfängern wurde ein Denkmal gesetzt.

Fischfang wird auch heute noch betrieben.

Das Fischgeschäft

Am Fischgeschäft ist kein Andrang. Die Verkäuferin steht vor dem Laden.

Am Hafen von Maasholm der Jachthafen. Vom Hafen aus starten auch Schiffe für die Hochseefischerei. Interessenten können beim Hafenmeister für die Hochseefischerei Fahrten buchen.

Maasholm

Maasholm ist ein schmucker, sauberer Ort. Die Gassen gekehrt, Die Häuser schmucke herausgeputzt.

 

Im Ort sind noch ein paar Reed gedeckte Häuser zu sehen. So wie es einmal der typische Bauweise der Fischerdörfer entsprach.

Auch wenn so gut wie kein Boden vor dem Haus ist, versucht man dennoch ein Rosenstock oder sonst ein Grün zu pflanzen.

 

Wo auch das nicht geht hilft man sich mit

Blumentöpfen und Küberpflanzen.

Beim Bäcker gab es auch noch Eier und ein paar andere Nahrungsmittel zu kaufen.

Neben dem Rathaus steht das Handwerkerhaus.

Surfschule

Wer Surfen lernen möchte kann das hier an der Schlei erlernen. In Maasholm ist eine Schule dafür am See. 

Seerettung

Die Seerettung ist nur aus Spenden finanziert.

 

 

Nächste Seite: Kappeln

Polen

Krantor in Danzig

Frankreich

St. Tropez
Camargue
St. Maries de la Mer
Gordes
Bories
Abbay de Senaque
Roussellion
Carcassoonne
Lacoste
Le Pont du Gard

Deutschland

An der Schlei entlang
München in 3 Tagen
Route der Backsteingothik
Stationen an der Ostsee
Inselwelten