Womo-Trip.de
 Womo-Trip.de 

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Wir warn nach Lourdes gekommen weil wir es uns einfach mal ansehen wollten.

Doch was wir sahen war ein unsägliches Leid auf der einen Seite und auf der Anderen das Geschäft, was damit gemacht wurde.

Die ganzen Heiligenbilder sind aus Mosakisteinen gelegt. Eine wuderbare Arbeit.

Es sind so viele schwer kranke Menschen dort, die mit tiefster Überzeugung Beten und hoffen. Man hofft für sie mit. Doch Wunder gibt es viel zu wenige.

Geschäfte werde überall gemacht, selbst die Händler haben sich heilige Namen gegeben.

Polen

Krantor in Danzig

Frankreich

St. Tropez
Camargue
St. Maries de la Mer
Gordes
Bories
Abbay de Senaque
Roussellion
Carcassoonne
Lacoste
Le Pont du Gard

Deutschland

An der Schlei entlang
München in 3 Tagen
Route der Backsteingothik
Stationen an der Ostsee
Inselwelten