Womo-Trip.de
 Womo-Trip.de 

Danzig die Königin der Ostsee

Krahntor

Das Wahrzeichen der Stadt Danzig ist das Krahntor. Als wir im August dort waren fand gerade der größe Markt der Region statt. Jedes Jahr im August treffen sich alle Händler aus dem Umland  in Danzig und bauen in der Rechtsstadt ihre Stände auf.

Eine Händlerin in der Frauenstraße der Ul Mariaka.

Danzig gehört zur Europäischen Route der Backsteingotik

Die Häuser in der Rechtsstadt durften nur "Handtuchbreit " gebaut werden.

Danebe der Neptunbrunnen

Danzig gehörte zwei mal zum Königreich Preußen

Im Rahmen der zweiten polnischen Teilung kam Danzig 1793 zum Königreich Preußen. Damit verlor es seinen eingeschränkten Autonomiestatus. Von 1807 bis 1813 war es Napoleonische Frei Stadt und kam  1815 wieder an Preußen und war bis 1919 westpreußische Hauptstadt. Von 1920 bis 1939 war es Freie Handelsstadt Danzig. Die Bevölkerung war bis 1945 zu 95% deutsch. Danzig wurde ende März 1945 im Zuge der Schlacht um Ostpommern von der Roten Armee eingeschlossen und erobert. Die Stadt wurde schwer zerstört. Die Danziger Rechtstadt wurden unter Knechtschaft und Zwang von deutschen Kriegsgefangenen in Anlehnung an früheren Vorbilder rekonstruiert.

Das güne Tor

Verschwendete Steuergelder:

Das grüne Tor wurde als Gästehaus vom Rat der Stadt für königliche Besucher gebaut. Es dauerte knapp 100 Jahre bis dann zum ersten und einzigen Male eine königliche Hoheit das Gästehaus benutze.

Das Goldene Tor

Das Goldene Tor, erbaut 1812, wurde früher Langgassentor genannt. Seinen Namen bekam es, als es 30 Jahre nach seinem Bau acht vergoldete Frauenskulpturen bekam.

Vor dem Krantor ist ein hohes Gebäude mit Rundkuppel zu sehen. Das ist eine Sternwarte.

Danzig Bahnhof

Der Bahnhof von Danzig gilt als  einer der schönsten Bahnhofsbauten Europas. Der weithin sichtbare Uhrenturm erinnert mit seiner Silhouette an den Rathausturm der Danziger Rechtsstadt.

Von dort sind wir mit dem Zug wieder zurück zu unserem Campingplatz in Sopot/Zoppot gefahren. Am nächten Tag ging es weiter zum Elblang Kanal.

Elblang Kanal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Polen

Krantor in Danzig

Frankreich

St. Tropez
Camargue
St. Maries de la Mer
Gordes
Bories
Abbay de Senaque
Roussellion
Lacoste
Le Pont du Gard

Deutschland

An der Schlei entlang
München in 3 Tagen
Route der Backsteingothik
Stationen an der Ostsee
Inselwelten