Womo-Trip.de
 Womo-Trip.de 

Toruń - auf den Spuren von Copernicus

Torun an der Weigsel

Die Stadt hat einen berühmten Sohn: Nicolaus Copernicus stellte das damalige Weltbild auf den Kopf.

Er fand heraus, dass sich die Planeten um die Sonne drehen und nicht alle Planeten um die Erde.

Thorn (Torun) ist eine schöne Stadt. Sie bietet alles was man sich in einer Stadt an Kultur und Ambiente wünscht.

Das Rathaus in Thorn. Für Internetnutzer bekommt man dort die Zugangsdaten für einen Hotspot den das Rathaus ausstrahlt.

Abends strömen die jungen Menschen durch dieses Häusertor in die schön beleuchtete Altstadt

 

 

An einer stark befahrenen Kreuzung steht dieser Kirchenbau.

Ferdinand Fellner II. war der Architek des Theaters in Thorn.  Ferdinand Fellner war zu seiner Zeit einer der Berühmtheiten im Bau von öffentlichen Bauten. So entstand unter seiner Planung auch in Wiesbaden das Kurhaus.

 

 

 

 

 

 

Schöne Stuckfassaden an den Bauten schmücken die Stadt.

Fast wie in Venedig flattern die Tauben auf dem Marktplatz herum.

 

Die Stadt ist voller Musikalität und schöner Eindrücke. Ob man dort zum Shopping ausgeht oder an der Weichsel flanieren möchte.  Thorn ist eine Reise wert.

 

 

Die Stadtmauer

Die Stadtmauer mit Torbogen und Torbogenüberbauung sind teilweise noch in ursprünglichem Zustand erhalten.

 

 Nächste Seite: Spanien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Polen

Krantor in Danzig

Frankreich

St. Tropez
Camargue
St. Maries de la Mer
Gordes
Bories
Abbay de Senaque
Roussellion
Carcassoonne
Lacoste
Le Pont du Gard

Deutschland

An der Schlei entlang
München in 3 Tagen
Route der Backsteingothik
Stationen an der Ostsee
Inselwelten