Womo-Trip.de
 Womo-Trip.de 

Mit dem Rad durch die Ardéche

Der Landstrich Rhone-Alpes  mit dem Rad ist nur was für durchtrainierte Alpinisten

 

 

Mit frei laufenden Bergziegen auf der Straße und am Straßenrand muß gerechnet werden.

Überhängende Felsvorsprünge und schroffe Felsen säumen die Straßen.

 

 

Über Serbentien durch das Gebirge führt die Straße durch schmale Tunnel zum Ort Vallon-Pont-D`Arc.  Die Tunnel sind in den Felsen geschlagen und  eng, die Lackpuren an den Tunnelseiten können davon berichten. Zwei "Dicke" Autos kommen nicht aneinader vorbei, so dass einzeln durch den Tunnel gefahren wird.

Das ist  die Ardeché,  hier ist gut zu sehen wie sich der Fluss meanderartig durch das Gebirge windet und sich dabei tiefer in den Felsen gräbt.

Nach einem heftigen Regenschauer fließt gelbes Wasser durch den Pont D` Arc.

Vallon-Pont-D`Arc hat eine quirlige Altsadt und am  Ortsrand einen Womo-Platz. Der  Standplatz "Air de Camping-Cars" ist zentral gelegen. Für 24 Stunden bezahlt man an der Euro Relaise Stadtion 6€.

Die Touristeninfo, geöffnet Mo und Sa von 8:00 - 12:00 und 15:00-19:00 Uhr, von Di-Fr von 8:00 bis 12:00 Uhr,  ist für den Wohnmobilplatz zuständig. Dort kann man auch Münzen für die Stadtion bekommen.

Viele Leute standen hilflos vor dem Automaten der sehr verwirrende Erklärungen anbietet. Die Mundipale Police war täglich auf dem Platz um die Leute mit dem Automaten vertraut zu machen. Täglich wurden die dort stehen Womo´s kontrollierte ob sie auch ein gültiges Ticket hatten.

Diese Euro-Relaise Station hat es in sich. Sie spendet gegen Bezahlung von 2.-€ 100 Liter Wasser oder ein paar KW Energie. Das Tagesticket für den Standplatz spuckte sie 2013 für 6.-€ aus. Kasettentoiletten konnten unentgeldlich entleert werden. Dafür stand auch ein Wasserhahn zur verfügung, den viele auch als Frischwasserhahn verwendet haben..... Als Bezahlung akzeptierte sie die Euro Relais Münzen und Visa Carde.

Die  Abbildung zeigt die Vor -und Rückseite einer Euro-Relais Münze. Eine Münze entspricht dem Wert von 2€. Es gibt sie bei der Touristeninformation. Der Automat nimmt aber auch Visa oder Mastro Carte wenn man mit ihm zurecht kommt.

Hier flißt der Fluss Ardeché ruhig, breit und klar durch das von ihm geformte Gebirgsbett.

Nächste Seite: Cascade du Ray Pic

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Polen

Krantor in Danzig

Frankreich

St. Tropez
Camargue
St. Maries de la Mer
Gordes
Bories
Abbay de Senaque
Roussellion
Carcassoonne
Lacoste
Le Pont du Gard

Deutschland

An der Schlei entlang
München in 3 Tagen
Route der Backsteingothik
Stationen an der Ostsee
Inselwelten